00656.HK --

CLSA: Fosuns herausragende ESG-Performance festigt die Führungsposition bei nachhaltiger Entwicklung

Release Time:2021-10-27 Author: Source: Pageviews:

(11. Oktober 2021, Hongkong) CLSA hat am 6. Oktober 2021 den ersten umfassenden ESG-Research-Bericht über Fosun International (HKEX: 0656) veröffentlicht. Der Bericht hat klar zum Ausdruck gebracht, dass die ESG-Mission von Fosun darin besteht, die wachsende Nachfrage nach unternehmerischer Nachhaltigkeit aktiv anzugehen. Fosun verfügt über eine stringente Unternehmensstrategie, um die Ausrichtung des Unternehmens an ESG-Zielen zu gewährleisten. Das Governance-System von Fosun bezieht die Führungskräfte der acht wichtigsten Tochtergesellschaften ein, um sich an den übergeordneten strategischen Prioritäten zu orientieren. Diese treiben Fosuns universelle Bemühungen zur Unterstützung zahlreicher UNSDGs, zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Unterstützung von Gemeinden während der Covid-19-Pandemie an. CLSA ist der Ansicht, dass eine starke Nachhaltigkeitspolitik auf der Ebene der Holdinggesellschaft den Konzernunternehmen einen Rahmen bietet, um sich gegen langfristige externe Einflüsse abzusichern.



In dem Bericht wurden die verschiedenen Initiativen und Programme von Fosun in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung eingehend erläutert. Außerdem wurden die Maßnahmen aufgeführt, die Fosun ergreift, um sich mit aussagekräftigen Nachhaltigkeitsberichten zu profilieren.

 

Governance - Anreizorientierte Vergütung, Fokus auf verantwortungsvolle Investitionen


Fosun verknüpft die Gehaltsentwicklung der Vorstandsmitglieder mit der Bewertung der ESG-Leistung auf Konzernebene, wobei sich negative Ereignisse wie Unfälle und Todesfälle direkt auf die Vergütung auswirken. Ähnliche quantitative ESG-Indikatoren werden bei der Bewertung des Vorstandsvorsitzenden und der Führungskräfte der Mitgliedsunternehmen verwendet, um Anreize für die Priorisierung von ESG im gesamten Unternehmen zu schaffen. Fosun hat außerdem einen gründlichen Bewertungsprozess für verantwortungsbewusste Investitionen eingeführt, um die Übereinstimmung mit zahlreichen UNSDGs sicherzustellen.

 

Soziales - Globale Verantwortung, Mobilisierung gegen Covid


In Anbetracht seinervorhandenen globalen Ressourcen nutzte Fosun seine internationale Präsenz und übernahm während der Pandemie globale Verantwortung. Dank seiner starken Versorgungskette und seiner Fähigkeiten zur Koordinierung globaler Ressourcen konnte der Konzern sowohl im eigenen Land als auch weltweit direkt auf kritische Mängel bei medizinischen Materialien reagieren. Der Konzern legt großen Wert auf gesellschaftliche Beiträge und unterstützt über seine Stiftung weltweit mehr als 30 Projekte in den Bereichen Armutsbekämpfung, Gesundheitswesen, Bildung und Jugend.

 

Umwelt - Klimaorientiert, auf Konzern- und Mitgliedsunternehmens-Ebene


Auf Konzernebene misst Fosun dem Klimaschutz und dem effizienten Umgang mit Energie große Bedeutung bei. Risikomanagementkonzepte stellen sicher, dass Mitgliedsunternehmen wie Nanjing Iron & Steel und Hainan Mining Initiativen zur Energieeinsparung und Treibhausgasreduzierung auf der Grundlage ihrer spezifischen Branchenmerkmale geplant und umgesetzt haben. Fosun hat  sich außerdem an den globalen Standards wie der Taskforce for Climate-related Financial Disclosures (TCFD)  orientiert.

 

Mit einer erneuerten ESG-Berichterstattung in den letzten Jahren arbeitet der Konzern von oben nach unten mit konzertierten Bemühungen aktiv an der Verbesserung seiner gesamten ESG-Strategie. Am deutlichsten wird dies in Bereichen wie der Offenlegung von Klimarisiken und -chancen, Vielfalt und Talententwicklung sowie dem Engagement für die Umsetzung zahlreicher SDGs durch Unternehmensinitiativen.


Als Mitglied der Gesellschaft hat Fosun mehr soziale Unternehmensverantwortung übernommen. Die Unternehmensführung geht über die bloße Schaffung von Arbeitsplätzen hinaus, um einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten: Fosun betont die Verpflichtung, mehr Verantwortung für die Welt zu übernehmen, was sich am deutlichsten in der weltweiten Mobilisierung gegen Covid-19 zeigt.